Spezial Events

Firmen Events
Extrawürstel
Home
News

Freitag 02.12. bis Dienstag 06.12. ist unser Terra X-Dream Shop geschlossen!

Ab Mittwoch 07.12. gelten unsere Winteröffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag 09-14 uhr

Donnerstag 08.12. ist ebenfalls geöffnet!

Adresse:
A-4973 St.Martin i/I, Diesseits 167
(mitten im Ort beim Kreisverkehr)








_________________________________________________________________________

MX Strecke Waldzell bis Ende Mai 2017 geschlossen!

_________________________________________________________________________

Enduro Masters Celebration

 

Terra X-Dream Celebration Days

Den Abschluss der Rennsaison 2016 feiert Terra X-Dream mit speziellen Enduro Masters Celebration Days.
Gutscheine mit Spezialvorteil, Top-Angebote sowie Siegerehrung und Party

Shop Eröffnungsfeier

Unser Shop ist zwar schon seit Saisonbeginn geöffnet, zum Einweihen war aber bisher leider keine Zeit!
Am 18. und 19. November 10-18 Uhr gibt es daher im Terra X-Dream Shop in 4973 St. Martin, Diesseits 167 (ÖO) Top-Angebote sowie die beim Christkind überaus beliebten Gutscheine mit 20 Euro Spezialvorteil.
Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.


Enduro Masters Jahressiegerehrung

Am Samstag, 19. November 2016, wird der Terra X-Dream-Shop bei der Enduro Masters Jahressiegerehrung zur ultimativen Party-Location. Einlass ist ab 18.00 Uhr, Siegerehrung und anschließende Fete beginnen um 19.00 Uhr.
Für die fünf Bestplatzierten jeder Klasse in der Enduro Masters-Jahreswertung gibt es haufenweise Sachpreise und Gutscheine (siehe Enduro Masters HP).

Terra X-Dream-Chef Joe Lechner freut sich auf zahlreichen Besuch. Für jeden Gast - gleichgültig ob Masters-Teilnehmer, Clubmitglieder oder normal Benzinverseuchte gibt es bei der Jahressiegerehrung einen Terra X-Dream-Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro, gültig ab einem Einkaufswert von 70 Euro.

Zu den Benzingesprächen gibt es leckeres Buffet und ausreichend Durstlöscher von Schmusis Jausenstüberl



Autorisierter Fahrzeughandel
Husqvarna, Gas Gas, Derbi, Gilera, Piaggio

Zubehör und Bekleidung
Fox, Scorpion, Shoei, Jopa, Acerbis, Gaerne, 100%, Motul, Maxxis uvm.


_________________________________________________________________________

Full House of Husky's

Wir haben nahezu alle neuen MX und Enduro Modelle 2017 lagernd!

Gerne bieten wir dir deine persönliche Finanzierungs/Teilzahlungsmöglichkeit an, beraten dich bei der Wahl deines neuen Offroadbikes oder erstellen dir auch ein passendes Eintauschangebot.


Gebrauchtmarkt aktualisiert
Auch heuer trennen wir uns wieder von der Leihmotorradflotte unserer Trainingsveranstaltungen und haben auch noch viele andere Gebrauchtmotorräder im Angebot.

Gebrauchtmarkt

_________________________________________________________________________

Enduro Masters Celebration findet am 19.November statt

Detail-Infos folgen...

_________________________________________________________________________

Reichinger gewinnt Granitbeißer, Geier den Masters-Titel


Speed-Zwillinge Feichtinger-Mühlbauer holen sich in der Klasse Profi Team Rennsieg und Titel

Hart, härter, Granitbeißer – das letzte Enduro Masters-Saisonrennen im Granitwerk Kammerer in Schrems brachte die erwartete Schinderei und einen versöhnlichen Ausgang für Florian Reichinger (Husqvarna). Der 22-jährige Munderfinger, der heuer Verletzungen und Stürze wegstecken musste, siegte in der Klasse Profi Einzel mit zwei Runden Vorsprung. KTM-Pilot Markus Geier absolvierte seine Pflicht und holte sich den Masters-Titel. In der Klasse Profi Team gewannen die Speed-Zwillinge Michael (Husqvarna) und Walter (KTM) Feichtinger-Mühlbauer Rennen und Masters-Titel.

Fahre ich halt solo“

Eigentlich wollte er ja in der Team-Klasse starten. „Auf die Schnelle habe ich aber keinen passenden Teampartner mehr gefunden. Darum habe ich mir gedacht, fahre ich halt solo. Weil eine Rechnung hatte ich ja ohnehin noch offen“, meinte Florian Reichinger nach dem Rennen. Der junge Oberösterreicher spielt damit auf den Kreuzbandriss an, den er sich unmittelbar vor Saisonbeginn zugezogen hatte, und einen schweren Sturz beim Masters in Reisersberg, der ihm einen Krankenhausaufenthalt bescherte. Im Granitwerk Kammerer in Schrems zeigte der Husqvarna-Pilot seine Klasse. „Ich habe die ersten zweieinhalb Stunden richtig auf Druck fahren und einen schönen Vorsprung herausarbeiten können. Nach dem Tankstopp bei drei Stunden Fahrzeit habe ich das Tempo etwas reduziert. Die Husqvarna funktionierte perfekt und alles lief nach Plan“, so Reichinger.

Geier mit kontrollierter Pflicht


Mit drei Siegen auf dem Konto ging es für KTM-Pilot Markus Geier beim Finale nur noch darum, Punkte zu machen. Diese Pflicht hat der 22-jährige aus Schalchen absolviert und sich seinen ersten Enduro Masters-Titel gesichert. „Ich bin am Samstag ein vierstündiges Motocross-Rennen gefahren. Deshalb war ich froh, das Masters kontrolliert angehen zu können“, meinte Geier. In der Klasse Profi Team machten Michael (Husqvarna) und Walter (KTM) Feichtinger-Mühlbauer mit dem Sieg in Schrems alles klar und holten sich den Masters-Gesamtsieg 2016 in der Klasse Profi Team.

Der Herbst Granitbeißer – die Ergebnisse:

Profi Einzel
1. Florian Reichinger (Husqvarna), 25 Runden
2. Sven Mayrhofer (KTM), 23 Runden
3. Daniel Frenkenberger (KTM), 23 Runden

Profi Team
1. Michael (Husqvarna) und Walter (KTM) Feichtinger-Mühlbauer, 27 Runden
2. Marcel Sieber (KTM) / Philipp Reichinger (Husqvarna), 26 Runden
3. Roberto (Husqvarna) und Alesandro (KTM) Pirpamer, 26 Runden

Hobby Einzel
1. Andreas Koller (Husqvarna), 23 Runden
2. Nils Peham (KTM), 21 Runden
3. Roman Neubauer, 21 Runden

Hobby Team
1. Stefan und Dominik Huemer (beide Husqvarna), 24 Runden
2. Stefan Fraundorfer / Alexander Kronsteiner (beide Husqvarna), 24 Runden
3. Andreas Datzreiter / Patrick Nitterl (beide Husqvarna), 24 Runden

Old Boys
1. Peter Raffezseder (KTM), 20 Runden
2. Albert Kendlbacher (Husqvarna), 18 Runden
3. Michael Gassner (KTM), 17 Runden

 

________________________________________________________________________



Enduro Masters-Finale in Schrems

Geier vor Masters-Titel

Mit drei Siegen und damit einer makellosen Saisonbilanz geht der Oberösterreicher Markus Geier (KTM) ins Finale der Enduro Masters-Rennserie. Beim Rennen in Schrems am 22. und 23. Oktober ist ihm der Titel 2016 kaum mehr zu nehmen. Bei den Teams gehen die Speed-Zwillinge Michael (Husqvarna) und Walter (KTM) Feichtinger-Mühlbauer als Führende ins Masters-Finale.

Nur kurze Erholungspause

Bei der Mannschafts-WM in Spanien war Geier vergangene Woche in bestechender Form und eine wesentliche Stütze der heimischen Mannschaft. „Wir haben gesehen, dass wir ganz gut mithalten können. Das motiviert natürlich“, so Geiers WM-Bilanz. Diesen Schub will der 22-jährige KTM-Pilot nach Schrems mitnehmen. „Ich muss ein solides Rennen fahren. Auch wenn der Vorsprung auf dem Papier recht komfortabel aussieht, ist es natürlich wichtig, Punkte zu machen.“

Reichinger voraussichtlich in der Team-Klasse

Nur kurz war die Erholungsphase auch für Florian Reichinger (Husqvarna). Er kommt mit einem 9. WM-Platz, der im Junioren-Team gemeinsam mit den Zwillingsbrüdern Michael und Walter Feichtinger-Mühlbauer eingefahren wurde, ins nördliche Niederösterreich. Nach einem im Frühling erlittenen Kreuzbandriss musste der Masters-Champ 2015 das Projekt Titelverteidigung in der Klasse Profi Einzel zwar abhaken, in Schrems wird er aber - voraussichtlich in der Team-Klasse - wieder im Einsatz sein. „Dem Knie geht es super“, berichtet der seit 19. Oktober 22-jährige Munderfinger. Die Teampartner der „International Six Days Enduro“ sind beim Masters-Finale wieder Gegner: Michael und Walter Feichtinger-Mühlbauer führen die Profi Team-Wertung an..

Sechs Stunden Herbstgranitbeißer

Der traditionelle Herbstgranitbeißer wird seinem Namen in mehrfacher Hinsicht gerecht werden. Da wäre zum einen die Marathon-Renndistanz von sechs Stunden. „Für die Solisten eine wirklich kraftreibende Aufgabe“, meint Masters-Schirmherr Joe Lechner. Er berichtet weiters von zwei Passagen, die Mut und Können erfordern werden. Eine davon ist ein schon vom Sommergranitbeißer bekannter Steilhang: „Der Herbstgranitbeißer wird in Uhrzeigerrichtung gefahren. Wo es im Sommer steil bergauf ging, geht es jetzt ordentlich hinunter. Beide Streckenabschnitte können aber auch umfahren werden“, so Lechner.
Das Enduro Masters-Finale in Schrems wird auch in Gedenken an Subhamoy Paul stattfinden. Der indische Terra X-Dream-Rider, der auch bei vielen Masters-Rennen am Start war, ist vergangene Woche bei der Himalaya-Rallye im Norden Indiens tödlich verunglückt.

Enduro Masters Herbstgranitbeißer – Der Zeitplan
Samstag, 22. Oktober 2016
8.00 bis 11.00 Uhr Anmeldung
9.00 bis 13.00 Uhr Freies Training
13.30 Uhr Fahrerbesprechung
14.00 bis ca. 15.30 Uhr Prolog/Zeittraining

Sonntag, 23. Oktober 2016
8.00 bis 9.00 Uhr Anmeldung
10.00 bis 16.00 Uhr Rennen

FOTOS: (c) Irina Gorodniakowa

Anmeldung bereits offenbzw vor Ort auch noch möglich! www.ec-granitbeisser.at

_________________________________________________________________

Terra X-Dream Piloten bei der Sixdays

Mit Michael Feichtinger und Florian Reichinger sind gleich zwei Terra X-Dream Fahrer bei der Mannschafts WM vertreten.

Wir wünschen der gesamten Mannschaft viel Erfolg und schillernde Medaillen!



Österreichs Enduro-Nationalteam will bei der Team-WM wieder in die Top 10

Fünf Oberösterreicher und zwei Tiroler vertreten Österreich kommende Woche bei den „FIM International 6 Days of Enduro“ in Navarra (Spanien). Dieses Kräftemessen der Enduro-Nationen findet mit Unterbrechungen seit dem Jahr 1913 statt. Seit 1970 ist die ISDE die offizielle Weltmeisterschaft für Enduro-Mannschaften. Österreichs siebenköpfiges Team bringt es auf ein Durchschnittsalter von 24 Jahren. Damit ist die österreichische Equipe die jüngste aller teilnehmenden Mannschaften.

„Seit zwei, drei Jahren geben in Österreich immer mehr die jungen Piloten den Ton im Enduro-Sport an“, sagt Team-Manager Christopher Schipper: „Für uns ist es ein tolles Signal, wenn das stärkste rot-weiß-rote Enduro-Team zugleich die jüngste National-Mannschaft unter den 35 Nationen ist.“

Trotz ihrer Jugend bringen Österreichs Team-Enduristen bereits viel internationale Erfahrung mit, sagt Schipper: „Sie alle sind schon bei derart großen Bewerben gestartet, sie kennen die Anforderungen und wissen, wie sie mit dem Druck umgehen.“ Das Ziel der Österreicher ist, zum dritten Mal in Folge wieder die Top 10 zu erreichen.

Als Doppelspitze werden Pascal Rauchenecker und Bernhard Schöpf das Nationalteam anführen. Der 23jährige Husqvarna-Pilot Rauchenecker hat 2016 als regierender Motocross-Staatsmeister den Schritt in die Enduro-Weltmeisterschaft gewagt und sich hier blendend präsentiert. Davon zeugt der 5. Gesamtrang in seiner E1-Klasse.


Bernhard Schöpf aus Karres in Tirol hat sich vor zwei Wochen zum zweiten Mal in Folge zum Enduro-Staatsmeister gekrönt. Auf dem Weg zur Titelverteidigung hat der 25jährige KTM-Pilot sieben der neun ÖM-Bewerbe gewonnen. Darüber hinaus hat Schöpf mit Platz 8 beim Enduro WM-Grand Prix in Italien bewiesen, dass er auch auf dem internationalen Parkett gute Figur macht.

Das komplette Enduro-Nationalteam: Bernhard Schöpf (Tirol/KTM), Pascal Rauchenecker (OÖ/Husqvarna), Matthias Wibmer (Osttirol/Husqvarna), Markus Geier (Oberösterreich/KTM), Walter Feichtinger (Oberösterreich/KTM), Michael Feichtinger (OÖ/Husqvarna), Florian Reichinger (OÖ/Husqvarna)



Die 91. Auflage der „FIM International 6 Days of Enduro“ findet von 11. bis 16. Oktober in Navarra (Spanien) statt. Die Piloten müssen jeden Tag ein komplettes Enduro-Rennen absolvieren. Pro Tag sind zwischen 212 und 300 Kilometer zu absolvieren. Die Piloten sind dabei weitestgehend auf sich alleine gestellt. Denn auch die meisten Service-Arbeiten sind selbstständig ohne Hilfe von Aussen zu erledigen. 




OÖ Cup Finale Taufkirchen

Vergangenes Wochenende fand der letzte Lauf zum OÖ Cup in Taufkirchen/Trattnach statt.

Top Streckenbedingungen
Die bewährte Veranstaltung des HSV WELS glänzte mit Top Witterungs- und Streckenbedingungen.

Neuer Terra X-Dream Pilot am Podest
Nach dem Markenwechsel von Yamaha zu Husqvarna fuhr Patrick Bürger #81 in der Klasse MX 2 mit Holeshot und zwei dritten Plätzen gleich aufs Podest der Tageswertung.

"Obwohl ich noch kaum Zeit hatte mit dem neuen Motorrad zu trainieren, bin ich mit dem neuen Bike (Motor-Fahrwerk) schon recht happy und freue mich jetzt schon auf die kommende Saison als Husqvarna Teamfahrer bei Terra X-Dream" erzählt der junge Haibacher.



Sarah Top 5
Auch für Sarah Pöcksteiner verlief der Renntag zu vollster Zufriedenheit. Mit Plätzen 6 und 5 sicherte sie sich einen fünften Rang der Tageswertung in der Klasse Hobby MX 2b.

_________________________________________________________________


NEU! Bulgarien Tour online!

Endlich können wir nun die Infos zu unserer neuen u
nd traumhaften Tour-Destination in Bulgarien bekannt geben.


Enduro Tour inkl. Fahrzeugtransport und Anreise like a Boss!

klick Video

Info und Anmeldung

 

_________________________________________________________________

Enduro/MX Stecke Waldzell

Mit Testmöglichkeit HQV FC 350/17!

Öffnungszeiten:
Donnerstag/Freitag 13-18 Uhr
Samstag 10-12/13-17 Uhr Enduroauspuff oder DB Killer
_________________________________________________________________________

Husqvarna MY 17 auf Lager!

Wir haben bereits einige der neuen Husqvarna MY17 Motorcross- und Enduromodelle im Schauraum stehen.

Probefahrt mit FC 350, FE 250 sowie 701 Enduro und Supermoto sind nach Terminvereinbarung jederzeit möglich!


_________________________________________________________________________

MAXXIS Reifen auf Lager, Produktinfos findest du hier:

www.maxxis.de

Maxxis Enduro
Maxxis Cross

_________________________________________________________________________

Sommer, Sonne, Mopedfahren



Mopeds und Roller von Derbi, Gilera und Piaggio sind von nun an bei uns im Shop erhältlich!

 

Infos zur Produktpalette findest du unter www.faber-group.at und natürlich bei uns im Shop.

_________________________________________________________________________

GASGAS Trial 2017

Nach wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist GasGas nun endlich wieder retour. Wir haben bereits die ersten Bikes ausgeliefert und auch auf Lager!

Infos zu den neuen Fahrzeugen findest du unter www.gasgasmotos.es






_________________________________________________________________________

 

weiter …
 
Abenteuer schenken
Gutscheine
Teilnahme-Info
Bedingungen
Leihmotorräder
Haftungsausschluss
Schwierigkeitsgrad
Bekleidung
Anmeldung
Anmeldung Racing
Termine
Links
Kontakt
Suche
Impressum
Nächste Veranstaltung
Terra X-Dream Celebration Fr Nov 18 @10:00 - 06:00
Samstag, 03. Dezember 2016 Domain & Hosting by web4all.at